VW Golf VI Cabrio – Rückkehr eines Klassikers

Was die Faszination eines Golf ausmacht? Diese Frage können sicherlich nur die wenigsten Golf-Fahrer beantworten, denn auch in der nunmehr sechsten Generation ist den Machern kein wahres Schmuckkästchen gelungen. Wenig Überraschendes, dafür wie immer mit herausragender Qualität und Funktionalität.

no images were found

Eben dies macht den Golf hierzulande so beliebt. Für jeden Typ an Autofahrer existiert mit Sicherheit das passende Modell, ob Student in der Basisversion oder dem R32 für den Vorstandsvorsitzenden – hier sind keine Grenzen gesetzt.

Der Lichtblick könnte das geplante Cabrio-Modell sein, das Anfang 2009, knapp ein halbes Jahr nach dem Golf VI, auf dem Markt erscheinen soll. Schon immer waren die Topless-Fahrzeuge von Golf wahre Liebhaberstücke, so ist der weiße VW Golf I mittlerweile zum Kultfahrzeug mutiert.

Das Golf VI Cabrio könnte ähnlich die Herzen der Autofahrer erobern. Elegant, mit einer sportlichen Note, trotz alledem solide und alltagstauglich präsentiert es sich. Aber gerade diese schlichte Eleganz, welche auch die normale Limousine verkörpert, macht das Cabrio so zeitlos.

[youtube 4eA5l8LLR0Q]

Ob beim Cabrio ebenfalls die sechs Motoren zur Verfügung stehen, ist bisher nicht bekannt. Wäre dies der Fall, hätte man die Qual der Wahl zwischen vier Benzinern und zwei Dieseln.

Allerdings muss man vermutlich etwas mehr als die 16.500 Euro, die für ein Basismodell fällig werden, investieren. Dafür erhält man aber ein Schmuckstück, mit dem man sich durchaus sehen lassen kann.

2 Comments

Leave a Reply
  1. Der Evergreen aus WOlfsburg,ob VW damit aus der Krise kommt, vage ich zu bezweifeln. Wobei 16.500€ für das Basismodell doch sehr verlockend klingt. Fragt sich nur, wieviel man ausgeben muss, wenn man eine andere Austattung haben möchte?

  2. Ich fahre selbst ein Golf 1 Cabrio,daher möchte ich hier auch mal meine Meinung dazu sagen. „Rückkehr eines Klassikers“ vom Name Golf her „Ja“ aber vom aussehen her „doppeltes Nein“.Golf Cabrio´s hatte jahrzehnte ein Überrollbügel und nun mit einmal nicht mehr.Das ist als wenn man zum Markt geht und Äpfel kaufen will und man mit einmal Pflaumen bekommt.Der neue Golf VI Cabrio ist in meinen Augen nur ein verzweifelter Versuch ein Golf Cabrio auf den Markt zu bringen und keiner der Entwickler hatte eine wirkliche Idee ausser vom Eos ein kleine Bruder zu machen.So wie VW es auch schon vom Touareg gemacht habe mit dem Tiguan.

One Ping

  1. Pingback: