Punkte in Flensburg ab sofort online einzusehen

Berlin – Autofahrer können ihre Punkte in Flensburg jetzt im Internet abrufen. Das berichten die Zeitungen der Funke Mediengruppe. Nach den Plänen des Bundesverkehrsministeriums und wie Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) den Zeitungen bestätigte, sind die Daten nun zugänglich.

«Wir digitalisieren die Verwaltung», sagte Dobrindt. «Das spart Zeit und Geld.» Autofahrer brauchen dafür einen Personalausweis im Scheckkartenformat mit Online-Ausweisfunktion, ein Kartenlesegerät sowie eine Ausweis-App auf dem Computer. Die Auskunft auf der Homepage des Kraftfahrt-Bundesamtes «kba.de» sei kostenfrei.

Fotocredits: Jens Büttner
(dpa)