Neuer Peugeot 208 deutschlandweit sofort bestellbar

Der neue Peugeot 208, dessen Marktstart in Deutschland ab Ende April 2012 stattfindet, ist in den drei Ausstattungslinien Access, Active und Allure verfügbar. Er kann bei jedem Peugeot Händler ab sofort zu Preisen ab 11.600 Euro geordert werden.

Der Aufpreis für den fünftürigen Peugeot 208 beläuft sich bei 208 Access und Active auf 750 Euro, beim 208 Allure auf 650 Euro. Die Spitzen-Version schlägt mit 19.950 Euro zu Buche. Bei einer Vertragsunterzeichnung bis zum 30. Juni ist außerdem ein Jahr Anschlussgarantie „Peugeot optiway“ mit inbegriffen. Zum Marktstart des neuen Peugeot 208 gibt es in Deutschland zwei Benziner mit Leistungen von 70 kW (95 PS) und 88 kW (120 PS) ab 14.800 respektive 17.250 Euro. Zudem halten die Peugeot Händler den 208 mit drei HDi-Diesel-Versionen samt serienmäßigem FAP-System (50 kW/68 PS; 68 kW/92 PS; 84 kW/115 PS) bereit.

Sparsame Dreizylinder-Benziner im Peugeot 208

Der neue Peugeot 208 ist ab Juni ferner mit dem neu entworfenen und erstmalig im 208 verbauten 50 kW/68 PS starken 1.0 Dreizylinder-Benziner zu Preisen ab 11.600 lieferbar; im September 2012 folgt der ebenfalls neue 60 kW/82 PS leistenden 1.2 Liter-Dreitopf für 14.150 Euro. Die 115 kW/156 PS mobilisierende Top-Ausführung Peugeot 208 Allure ist für 18.700 Euro erhältlich und wird ebenso ab September an die Kunden ausgeliefert. Der Einstiegs-Diesel mit 50 kW/ 68 PS beginnt bei 13.600 Euro.

Neuer Peugeot 208 mit vier e-HDI Treibwerken lieferbar

Daneben gibt’s gleich vier Peugeot 208 e-HDI-Varianten mit Start-Stopp-System sowie mit herkömmlichem wie auch mit automatisiertem Schaltgetriebe. Der neue Peugeot 208 e-HDi mit 50 kW (68 PS) und EGS5 ist ab 16.250 Euro erhältlich; er genehmigt sich nur 3,4 Liter Diesel/100 km, was einem CO2-Ausstoß von kombiniert 87 g/km gleichkommt. Die 92-PS-Version des 208 mit EGS6 kostet ab 18.900 Euro und rollt ab September zu den Kunden. Aufgrund des Motoren-Downsizings verbrauchen die Peugeot HDi FAP-Modelle des 208 alle unter 4 Liter/100 km, was der Umwelt sehr zugute kommt.