Toyota Yaris Cool

Toyota verpasst dem Sonermodell Yaris ein neuen Motor. Neben den Einstiegsmotor mit 51 kW / 70 PS gibt es jetzt auch einen 1,3 Liter Benzinmotor mit 87 Pferdestärken und ein 1,4 Liter Dieselmotor mit 90 PS. Damit wird der Yaris Cool sicherlich noch nicht zum Sportwagen, die neuen Motoren dürften aber trotzdem für zügige Fahrten ausreichen. Den neuen Benziner gibt es bereits für 13.800 € und die Dieselvariante kostet 1.450 € mehr. Im Preis enthalten sind die manuelle Klimaanlage, die Servolenkung, elektrische Fensterheber vorn und ein Radiosystem. Damit verspricht Toyoto ein Preisvorteil gegenüber der Konkurrenz von 500 €. Aber nicht nur die Motorenpallete wurde erweitert, auch die Ausstattungsvariante „Sol“ wurde aufgewertet. Ab sofort sind die Tür-Innengriffe in Silber, die Nebelscheinwerfer sind in die Stoßfänger integriert und der Fahrer erhält einverchromten Handbremsknopf. Der Name ist Programm beim Yaris Cool.

[youtube xLxjQyzfjhQ]