Neues Lada Niva Sondermodell: Der 4×4 Original Spezial

Neues vom Niva: Lada präsentiert zum Jahresende den 4×4 Original jetzt auch mit einer Anschlussgarantie für das dritte Jahr und drei Jahren Mobilitätsgarantie ab dem Datum der Erstzulassung.

Das Lada Niva Sondermodell wartet darüber hinaus mit einem umfassenden Vorsorgepaket zum Schutz gegen Steinschlag-Schäden auf. Dieser Zug ist so sinnvoll wie naheliegend, kommt doch der Niva als Vollblut-Geländewagen häufig auch abseits befestigter Straßen zum Einsatz. Klarer Fall, immerhin kommt die Lada 4×4-Legende nicht nur mit permanentem Allradantrieb, sondern auch mit Differentialsperre und Getriebeuntersetzung zum Kunden. Wen es da nicht in Schlamm, Sand und Schotter zieht, zeigt weder Herz noch Verstand.  

Lada 4×4-Ikone ab sofort erhältlich

Wer einen solchen Lada Niva kaufen möchte, legt in der Tat bemerkenswerten Verstand an den Tag: Die Sonderedition Lada 4×4 Original Spezial ist zum Kampfpreis ab 10.490 Euro erhältlich und stellt angesichts der kompromisslosen Offroad-Auslegung damit eine echte Sensation dar. Ab sofort steht der Original Spezial bei jedem angeschlossenen Lada Händler zur Verfügung. Unter diesem Link ist der nächste Vertragspartner von Lada Deutschland zu finden.

Lada Niva Sondermodell ist zweckmäßig aufzuwerten

Der besondere Niva ist anders als aktuelle SUV eher karg ausgerüstet; wo anderswo etwa Massagesitze, DVD-Entertainment und Panoramadach auf der Optionsliste stehen, gibt’s bei Lada gegen Aufpreis unter anderem Rammbügel, Kofferraumwannen, grobstollige Reifen sowie Gewehrhalter. Eine weitere erwägenswerte Option stellt die Autogasanlage dar, da auf diese Weise der in Relation zu seiner Leistung doch recht beachtliche Durst des Lada Niva weit weniger das Portmonee schröpft.

Werbung