Bis zum 30.3. lieferbar: Die neue Kia ceed Dream-Team Edition

Die umfangreichste Mehrausstattung in der „Dream-Team Edition“ weist der Kia ceed auf. Doch auch der Kia Picanto „Dream-Team Edition“ trumpft mit einem außerordentlich hohen Komfort-Level und sattem Preisvorteil  auf.

Der Kia ceed „Dream-Team Edition“ ergänzt die Features der EDITION 7 – unter anderem Audio- und Klimaanlage, Lederlenkrad, Zentralverriegelung sowie elektrische Außenspiegel sowie vordere Fensterheber – um 16-Zoll-Alufelgen, Temporegelanlage, Nebelscheinwerfer mit Chromblende und hintere Parksensoren. Zudem kommt das Kia Sondermodell stets mit LED-Tagfahrlicht, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, elektrische Fensterheber hinten, beheizbare Außenspiegel, Lenkradheizung, beheizbaren Vordersitzen, Bluetooth-Freisprechanlage, statischem Abbiegelicht und der variablen Servolenkung Flex Steer zum Kunden. Der ceed 1.6 CRDi umfasst darüber hinaus noch ein Start-Stopp-System.

Komfort-Offensive in der Kia ceed „Dream-Team Edition“

Hinzu kommen beim ceed Sondermodell weitere edle Hingucker wie chromgerahmte Seitenfenster, Außenspiegelkappen in Wagenfarbe, abgedunkelte Scheiben ab B-Säule Kühlergrill mit Pianolackoptik und Chromeinfassung. Innen sorgen im besonderen Kia ceed 2013 schwarz-graue Textilsitzbezüge, der Armaturenträger mit Willkommensbeleuchtung und chromberingten Instrumenten, Sonnenblenden mit illuminierten Make-up-Spiegeln und die Ambientebeleuchtung an der Tunnelkonsole unten, für Fahrkomfort. Doch auch die praktische Aspekte vernachlässigten die Koreaner in der ceed „Dream-Team Edition“ nicht: So gibt’s eine vordere Dachkonsole mit Brillenfach und Leseleuchten, Aschenbecher und Zigarettenanzünder vorn sowie Kofferraumbeleuchtung.

Nicht nur der ceed bringt Extra-Luxus mit

Auch der kleine Bruder des Kia ceed, der Picanto beinhaltet als EDITION 7 bereits Klimaanlage, elektrische Fensterheber in allen Türen elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel, Zentralverriegelung und Lederlenkrad. Die Kia Picanto „Dream-Team Edition“ umfasst zudem ein beheizbares Multifunktionslenkrad, vordere Sitzheizung und ein CD-Radio mit RDS- und MP3-Funktion, USB-, AUX- und iPod-Anschluss sowie Bluetooth-Freisprechanlage. Zusätzlich spendierte Kia ein Ablagefach unterm Beifahrersitz, Türöffner innen im Chromlook, Drehzahlmesser, Funkfernbedienung für die Zentralverriegelung und einen chromgefassten Kühlergrill, der beim Zweitürer noch eine rote Innenlinie aufweist.