Audi TT Coupé S line competition – Dynamik mit sattem Preisvorteil

Für alle Motorisierungen bis 155 kW/ 211 PS erhältlich, beschert die neue Edition dem Audi TT S line Sport- sowie S line Exterieurveredelungen. Beim Audi TT Coupé S line competition kommen zudem neue, exklusive Features hinzu – zu einem attraktiven Paketpreis.

Der Audi TT Preis steigt mit dem Paket um 4.300 Euro, was gegenüber der Einzelbestellung einen Kundenvorteil von rund 50 Prozent darstellt. Das ausschließlich als Audi TT Coupé erhältliche Editionsmodell S line competition ist ohen Aufpreis in den Außenfarben Samoarange Metallic, Gletscherweiß Metallic sowie den Perleffekttöne Daytonagrau und Misanorot verfügbar. Das Audi TT S line Exterieurpaket bringt dem Flitzer spezielle Stoßfänger, Lufteinlässe und Seitenschweller, S line-Emblem, Auspuff-Endrohrblenden und einen prägnanten Heckdiffusor. Darüber thront ein feststehender Heckflügel wie beim Audi TT RS. Xenon plus-Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht bieten bei Dunkelheit beste Sicht.

Audi TT Coupé S line competition bringt Sportfahrwerk und 19-Zöller

Am Audi TT Coupé S line competition fasst das sportliche „Optikpaket schwarz“ den Rahmen vom Single Frame Grill in Glanzschwarz ein; das Gitter des Kühlergrills, der Kennzeichenhalter und die Nebelscheinwerfergitter kommen kontrastierend in mattschwarz. Zu den weiteren hochglänzend schwarzen Komponenten des S line competition gehören die Außenspiegelkappen, die Lippe unten dem Frontstoßfänger, der Diffusoreinsatz, die Endrohr-Blenden sowie das Spoilerblatt des Heckflügels. Die 19 Zoll-Alufelgen im Fünf-Arm-Rotor-Look mit Reifen des Formats 255/35 tragen ebenfalls schwarz. Das straffe S line Sportfahrwerk bringt eine Tieferlegung von zehn Millimetern und knackigeres Handling.

Edel geht’s in Audi TT Editionsmodell zu

Das Interieur vom Audi TT Coupé S line competition werten unter anderem die Schwellerleisten, die erweiterten Alu-Applikationen, das Lederpaket, die Sportsitze und die Schaltwegverkürzung für die Handschalter aus dem S line Sportpaket auf. Der Kranz vom Multifunktions-Sportlederlenkrad trägt wie beim TT RS, kräftigere Konturen und eine abgeflachte Unterseite. Serienmäßig kommen die Sitzbezüge aus gelochtem Alcantara mit schwarzem Leder und silbernen Ziernähten sowie S line-Schriftzügen auf den Lehnen. Im neuen Audi TT Editionsmodell dominiert die Farbe Schwarz. Die Dekorintarsien sind aus mattem, gebürstetem Aluminium, beim Außenlack Samoaorange glänzt hier indes ein Reflexlack in Wagenfarbe.