Neuer Jeep Grand Cherokee auf dem Pariser Autosalon 2010

Auf dem Pariser Automobilsalon 2010 stellt Chrysler trotz neuer Hausherren den vollkommen neuen Jeep Grand Cherokee vor. Der Jeep Geländewagen glänzt weiterhin mit besten Offroad-Eigenschaften.

Der Jeep Grand Cherokee führte vor nahezu zwei Jahrzehnten fort, was Range Rover und AMC Grand Wagoneer eingeführt hatten: Das Segment der Premium Geländewagen. Weichgespülte Sport-Utility Vehicle (SUV) gab es damals noch nicht, Starrachsen gehörten wie beim Mercedes G zum guten Ton. Nach über  vier Millionen verkauften Exemplaren frischt Jeep diese Formel auf und bietet mit dem vollkommen neuen Grand Cherokee die ideale Balance aus unbezwingbarem Allradantrieb und erhabener Fahrkultur. Eine neue Einzelradaufhängung vorn und hinten sorgt im Geländewagen-Primus für erstklassigen Komfort und bestes Handling auf der Straße. Das neueste Allrad Fahrzeug der Italoamerikaner ist auf dem Pariser Autosalon 2010 erstmals in Westeuropa zu sehen.

Jeep Grand Cherokee sparsamer und kaum zu stoppen

Der neue Jeep Grand Cherokee hat aber mehr zu bieten als nur exzellente Fahreigenschaften auf der Straß. Der legendäre permanente Jeep-Vierradantrieb mit zweistufigem Verteilergetriebe garantiert nach wie vor souveräne Offroad-Qualitäten, erstmals auch mit der neuen Quadra-Lift Luftfederung. Zudem glänzt der Geländewagen mit außergewöhnlicher Zugfähigkeit im Anhängerbetrieb; großen Anteil hieran hat die für die Einstellung des für die jeweiligen Straßen- und Offroad-Bedingungen besten Antriebssystems zuständige neue Selec-Terrain Traktionskontrolle. Diese im Alltag unschätzbaren Fähigkeiten verbindet der von seinen Fans liebevoll Grand Che genannte Jeep mit reduziertem Verbrauch der CRD-Turbodiesel und Hemi V8-Motoren sowie einer besonders hochwertigen Innenausstattung.

Keine Stagnation bei den Jeep Geländewagen

„Sein legendäres Erbe hat Jeep zu einer der bekanntesten Marken der Welt gemacht. Die Marke Jeep entwickelt sich mit neuen Fahrzeugen, Designs, Antrieben und Technologien ständig weiter,“ kommentierte Mike Manley, Präsident und CEO Marke Jeep und Lead Executive für die Internationale Organisation bei der Chrysler Group LLC die Situation der legendären Geländewagen unter dem neuen Hausherren Fiat. „Wir sind stolz darauf, die neuesten Jeep-Innovationen in Paris zu zeigen. Der vollkommen neue Jeep Grand Cherokee wurde entwickelt und gebaut, um den Ansprüchen der Kunden hier in Europa und rund um die Welt zu entsprechen.“