Das dritte Auge: Sogenannte Dashcams dürfen kurze Filmaufnahmen anlassbezogen speichern und können nach Unfällen bei der Schuldfrage helfen. Foto: Marius Becker/dpa/dpa-tmn Marius Becker

Das dritte Auge: Sogenannte Dashcams dürfen kurze Filmaufnahmen anlassbezogen speichern und können nach Unfällen bei der Schuldfrage helfen. Foto: Marius Becker/dpa/dpa-tmn

Marius Becker

(dpa)