Kratzen ohne Kummer: Den Eiskratzer bewegen Autofahrer am besten immer vom Körper weg und arbeiten sich von oben nach unten vor. Foto: Ina Fassbender Ina Fassbender

Kratzen ohne Kummer: Den Eiskratzer bewegen Autofahrer am besten immer vom Körper weg und arbeiten sich von oben nach unten vor. Foto: Ina Fassbender

Ina Fassbender

(dpa)