Arrrggghhh: Anstatt gleich ins Lenkrad zu beißen, gibt es bessere Methoden, um Stress im Auto zu vermeiden. Foto: Christin Klose Christin Klose

Arrrggghhh: Anstatt gleich ins Lenkrad zu beißen, gibt es bessere Methoden, um Stress im Auto zu vermeiden. Foto: Christin Klose

Christin Klose

(dpa)