Vor allem im Winter bei Eis und Schnee gilt es, sich auf den Fahruntergrund optimal einzustellen. Ein Sandsack auf der Hinterachse muss nicht immer hilfreich sein. Foto: Patrick Pleul Patrick Pleul

Vor allem im Winter bei Eis und Schnee gilt es, sich auf den Fahruntergrund optimal einzustellen. Ein Sandsack auf der Hinterachse muss nicht immer hilfreich sein. Foto: Patrick Pleul

Patrick Pleul

(dpa)