BMW Archives - 3 Türig

Doppelstart bei BMW

Autor:

Nun haben es die Münchener geschafft, von eins bis sieben ist die bayerische Nummernrevue komplett. Am ersten März geht der nagelneue 2er BMW an den Start, am gleichen Tag könnt ihr das ebenfalls neue 4er Cabrio bei den Händlern in Augenschein nehmen. Der internationalen Journaille wurden die beiden neuen Bayern in Las Vegas bereits vorgestellt.
Der Artikel thematisiert die neuen BMW-Modelle 2er und 4er.     [...mehr]


Neues aus München – Ein Dreier als GT

Autor:

Wie schon beim großen Bruder, dem Fünfer, gibt es jetzt auch vom Dreier BMW eine GT-Variante. Die Abkürzung GT steht bekanntlich für Grand Tourismo, und für lange Reisen scheint er wie gemacht. Dabei kommt er keineswegs so wuchtig daher wie der Fünfer GT – man kann dem neuen Bayern daher eine gewisse Eleganz nicht absprechen.
Artikelgebend ist der neue BMW 3 GT.     [...mehr]


Der M3 geht in Rente – der BMW M4 startet durch

Autor:

Sein erster Einsatz war in der Deutschen Touren Meisterschaft 2012 und der BMW 3M DTM sorgte direkt für Aufsehen im Motorsport. Dennoch endet die erfolgreiche Geschichte des M3 DTM nach zwei Jahren. Bereits in der neuen DTM-Saison will BMW Motorsport den Nachfolger M4 ins Rennen schicken.
BMW M3    [...mehr]


Der Minimalismus bei BMW geht weiter

Autor:

Als Sir Alec Issigonis in den sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts den Mini entwickelte hatte er eines im Sinn – einen schicken, praktischen Kleinwagen für den britischen Markt. Er hätte sich mit Sicherheit nicht träumen lassen, dass daraus einmal eine ganze Mini-Familie werden würde.Artikelgebend ist der Neue Mini Cooper Paceman.     [...mehr]


BMW i3 – aus Freude am Sparen

Autor:

Dieser leicht abgewandelt Werbespruchklassiker von BMW könnte für den i3 stehen, der im November für unter 35.000 Euro erhältlich sein wird. Die Reichweite wird mit bis zu 160 Kilometern nicht gerade üppig sein. Damit die Fahrer aus Angst vorm Liegenbleiben nicht nervös werden, wird feinste Elektronik verbaut. Anders als der hier bei 3tuerig schon vorgestellte Smart Fortwo Electric Drive aus dem Hause Daimler ist der i3 ein völlig neues, als Elektroauto konzipiertes Fahrzeug.
BMW i3 – aus Freude am Sparen    [...mehr]


911er, SLK und Co. – Deutschlands beliebteste Sportwagen

Autor:

Sportwagen wie der Porsche 911 oder der SLK Roadster gehören zu den beliebtesten Luxusautos in Deutschland. Doch auch hier sind die Zulassungszahlen selbst in der bisher starken Gruppe der Geschäftsfahrzeuge rückläufig. Dabei lässt sich der sportliche Wunsch auch anders umsetzen und das Traumauto für ein Wochenende mieten.
Gruener Porsche    [...mehr]


BMW 1er Tuning von Hartge

Autor:

Der neue BMW 1er ist fraglos ein gutes Fahrzeug. Dass jedoch das Bessere der Feind des Guten ist, weiß auch BMW-Tuner Hartge und verpasst dem BMW 114i einen guten Schuss Extra-Leistung.

1er BMW von Hartge ©HERBERT HARTGE GmbH & Co. KG
Das geht am BMW 1er per Chiptuning schnell und einfach – die Innererein des 1598 ccm großen Vierzylinders bleiben unangetastet. Die Leistung des BMW 114i mit dem Hartge Tuning um beinahe 50 Prozent nach oben – von 75 kW/ 102 PS bei 4000 Umdrehungen auf 112 kW/ 152 PS bei 4500 Touren. Ach das Drehmoment legte beim BMW 1er Tuning gehörig zu, und zwar von 180 Nm bei 1100 Umdrehungen auf 245 Nm bei 2900 Touren.     [...mehr]


Bitte Einsteigen: der neue BMW X3 sDrive18d

Autor:

Die BMW SUV-Modelloffensive läuft konsequent weiter und bringt uns diesen Herbst schon die siebte Version des erfolgreichen BMW X3. Dem neuen BMW X3 sDrive18d obliegt die Rolle des wirtschaftlichen Basismodells.

Der BMW X3 ©BMW Group
Der neue BMW X3 sDrive18d glänzt – typisch für ein BMW X-Modell – mit dynamischer Kraftentfaltung und souveräner Agilität auf der Straße. Im neuen X3-Modell sorgt serienmäßig eine manuelle Sechsgang-Schaltung und optional eine Achtstufen-Automatik für die Kraftübertragung auf die Hinterräder. Weiterer wichtiger Bestandteil vom markentypischen Antriebslayout ist der vorn längs postierte Dieselmotor. Dessen BMW TwinPower Turbo Technologie, bestehend aus einem Aufladung mit variabler Turbinengeometrie und einer Common-Rail-Direkteinspritzung, stellt enorme Effizienz sicher.    [...mehr]


BMW 7er 2012: mehr Kraft, weniger Verbrauch

Autor:

Nicht nur neue und völlig überarbeitete Motoren weist der modellgepflegte BMW 7er 2012 auf: Damit die Triebwerke im 7er besonders effizient und schadstoffarm arbeiten können, obliegt die Kraftübertragung an die Hinterräder einer intelligenten Achtstufen-Automatik.

Modellgepflegter BMW 7er ©BMW Group
Beim aufgefrischten BMW 7er sorgen Merkmale wie die Auto Start Stop Funktion, die Bremsenergie-Rekuperation, der Fahrerlebnisschalter mit ECO PRO Modus mit vergrößertem Funktionsumfang und Segel-Funktion für weitere Einsparpotenziale. Als besonders umweltschonende 7er-Version erweist sich die zweite Generation des BMW ActiveHybrid 7. In diesem 7er-Version wird der neue TwinPower Turbo R6-Benziner mit einem 40kW/ 55PS leistenden E-Motor kombiniert, was erheblich geringere Emissionen bewirkt.    [...mehr]


Modellpflege für den BMW 7er

Autor:

Der neue BMW 7er erhielt zur Stärkung seiner Position im Luxussegment eine umfangreiche Modellpflege. Mit dieser gründlichen Aufwertung der Produkt-Substanz hebt die Oberklasse-Limousine ihren Führungsanspruch hervor.

Der überarbeitete BMW 7er ©BMW Group
So kommt der neue BMW 7er 2012 mit neuen beziehungsweise komplett überarbeiteten Motoren, die besonders effizient und entsprechend emissionsarm zu Werke gehen und ihre Kraft über eine intelligente Achtstufen-Automatik an die Antriebsräder leiten. Funktionen wie das Start-Stopp-System, die Bremsenergie-Rekuperation und die zweite Generation des Fahrerlebnisschalters mit ECO PRO Modus und Segel-Funktion sorgen im Topmodell aus München für weitere Einsparpotenziale.    [...mehr]


Seite 1 von 612345...Letzte »