Der Vierzylinder wird per Hand in den A 45 montiert. Mit dem Antrieb beschleunigt der kleine Mercedes mit maximal 500 Nm in 3,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Foto: Daimler AG – Global Communicatio/dpa-infocom Daimler AG – Global Communicatio

Der Vierzylinder wird per Hand in den A 45 montiert. Mit dem Antrieb beschleunigt der kleine Mercedes mit maximal 500 Nm in 3,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Foto: Daimler AG – Global Communicatio/dpa-infocom

Daimler AG – Global Communicatio

(dpa)