Neuer Honda Jazz startet im Januar

Honda spendiert dem Jazz für das neue Modelljahr eine zusätzliche Motorisierung und bietet den Kleinwagen in einer neuen, sportlich angehauchten Ausstattungsvariante an. Die Basisvariante "Trend" mit 75 kW/102 PS starkem 1,3-Liter-Vierzylinder-Saugbenziner startet bei 16.640 Euro. Den neuen Jazz "Dynamic" ab 19.900 Euro bringt ein 1,5-Liter-Sauger mit 96 kW/130 PS in Schwung. Zu diesem Tarif fährt der Japaner mit einem Karosserie-Kit aus rot abgesetztem Frontsplitter, Heck-Diffuser, Seitenschwellern und Heckklappen-Spoiler vor. Standardmäßig rollt der dynamische Jazz auf schwarz lackierten 16-Zoll-Alufelgen und ist mit modernen LED-Scheinwerfern ausstaffiert.

Beachtlich ist das Angebot an Assistenzsystemen für den Jazz. Tempomat und City-Notbrems-Assistent sind immer an Bord, bei den höheren Trimms neben dem Infotainment-System Honda Connect und Keyless-go außerdem eine Rückfahrkamera, Verkehrszeichenerkennung und ein Spurhalte-Assistent. Marktstart für den 2018er-Jazz ist am 20. Januar 2018.

Fotocredits: Honda
Quelle: GLP mid