Mini Tuning auf der Essen Motor Show 2012

Eine ganz neue Möglichkeit für optisches Mini Tuning schafft die Zusammenstellung von Zubehör aus der Produktreihe Mini Ray, die auf der Essen Motor Show am Beispiel eines Mini Countryman erstmalig deutschlandweit gezeigt wird.

Mini Ray bringt mit flotten Dekorelementen Farbe auf die Straße. Die aus erstklassigen Materialien bestehenden Komponenten gibt’s in sechs eigens für die Produktlinie Mini Ray kreierten Farben. Neben Alien Green können die Kunden auch Lemon Yellow, Vitamin Orange, Energy Pink, Shocking Blue und Flash White wählen. Der in Essen präsentierte Mini Cooper SD Countryman mit All4 Allradantrieb verbindet eine Außenlackierung in Light White mit Mini Ray Spiegelgehäusen, Mini Ray Zierrstreifen und Mini Ray Seitenblinkerrahmen, die am Mini SUV für markante Akzente in Alien Green sorgen.

Mini Ray-Teile beinträchtigen die Fahrzeuggarantie nicht

Die Mini Ray Produkte umfassen daneben auch Radnabencover sowie Embleme für Kühlergrill und Innenraum. Die neue Produktreihe entspricht wie auch die Mini Tuning-Angebote von John Cooper Works bezüglich Design, Qualität und Sicherheit den herausragenden Standards der BMW Group. Ihr Einbau wirkt sich in keiner Weise auf die für das jeweilige Fahrzeug geltenden Gewährleistungsbestimmungen aus. Vertrieb und Einbau obliegen dem Mini Händler-Netz, den Mini Niederlassungen und den Mini Service Partnern.

Mini Tuning-Teile zum Sonderpreis

Auf der Essen Motor Show 2012 gibt’s attraktive Angebote aus dem Original Mini Zubehör und Mini Lifestyle Programm zu Messekonditionen. Zudem bekommen die Besucher Gutscheine für Rabatte auf Mini Tuning-Parts bei jedem teilnehmenden Mini Händler und Service Partner. Die technischen Details der für alle Mini Modelle erhältlichen Mini Tuning- und Styling-Komponenten werden auf der Automesse anhand von Exponaten und einer eindrucksvollen Multimedia-Show mit 3-D-Effekten veranschaulicht.