Mercedes SLS AMG Electric Drive 2013 im Handel

Mit dem neuen SLS AMG Electric Drive startet Mercedes-AMG eine neue Zeitrechnung: Der lokal emissionsfreie Supersportwagen mit Hightech aus der Formel 1 stellt die exklusivste und dynamischste Art dar, ein batteriegespeistes Elektroauto zu fahren.

Der Mercedes SLS AMG Electric Drive ist mit einer Gesamtleistung von 552 kW/ 740 PS der stärkste je gebaute AMG-Bolide. Die vier Elektromotoren vom Mercedes Coupe stellen ein maximales Drehmoment von 1000 Nm zur Verfügung. Damit avanciert der Flügeltürer zum schnellsten elektrisch betriebenen Serien-Fahrzeug der Welt: Den Standardspurt von 0 auf 100 km/h meistert der SLS AMG Electric Drive in 3,9 Sekunden. Mit abgeregelten 250 km/h ist das Spitzentempo indes nur wenig Supersportwagen-like.

Mercedes SLS AMG Electric Drive kommt mit Allradantrieb

Im elektrischen SLS AMG überzeugt die dank AMG Torque Dynamics und der radspezifischen Drehmomentverteilung herausragende Fahrdynamik, die der radselektive Allradantrieb ermöglicht. Den „spannendste“ Flügeltürer aller Zeiten entwarf die Mercedes-AMG GmbH in Eigenregie. Die Hochvoltbatterie für den SLS AMG Electric Drive entstand in Zusammenarbeit von Mercedes-AMG und Mercedes AMG High Performance Powertrains in Brixworth. Jene Formel-1-Experten aus Großbritannien griffen dabei auf ihr umfassendes Know-how mit KERS Hybrid zurück.

SLS AMG Preis der Elektroversion liegt bei 416.500 Euro

Die Hochvoltbatterie des Mercedes SLS AMG Electric Drive verfügt über eine Kapazität von 60 Kilowattstunden, eine elektrische Belastungsmöglichkeit von 600 Kilowatt und wiegt 548 Kilogramm – alles absolute Topwerte im Autobereich. Der flüssigkeitsgekühlte Lithium-Ionen Stromspeicher ist modular aufgebaut und weist eine Maximalspannung von 400 Volt auf. Sie erlaubt dem elektrischen Flügeltürer gemäß NEFZ gesamt 250 km Reichweite. In den Handel rollt der SLS AMG Electric Drive 2013. Der Preis für Deutschland beträgt inklusive 19 % Mehrwertsteuer 416.500 Euro.