Renault ZOE auf der Auto Mobil International 2012

Der rein elektrisch betriebene Kleinwagen Renault ZOE feiert auf der Messe Auto Mobil International (AMI) seine Deutschland-Premiere. Die Automesse findet vom 2. bis 10. Juni 2012 in Leipzig statt.

Mit dem Renault ZOE stellt der französische Hersteller mittlerweile sein viertes ZE-(Zero Emission)-Serienmodell mit Elektroantrieb. Die deutschen Renault Händler liefern das Modell Ende 2012 aus. Der ZOE bürgt mit etlichen Innovationen für ein bequemes und umweltschonendes Fahrerlebnis. Dazu zählen das „Range OptimiZEr“-System für eine Reichweite von maximal 210 Kilometern und das Ladeprogramm „Chamäleon“, das eine Schnellladung mit 400 Volt in nur einer halben Stunde auf 80 Prozent der Ladekapazität erlaubt.

ZOE nicht das einzige Renault ZE-Modell auf der AMI

Neben dem Renault ZOE stehen mit Twizy, Kangoo ZE und Fluence ZE drei weitere Renault ZE-Modelle auf dem Markenstand in Halle 1. Der Twizy stellt ein völlig neuartiges, revolutionäres Fahrzeugkonzept für den Innenstadtverkehr dar. Das zweisitzige Renault Elektroauto fährt sich handlich wie ein Motorroller. Dabei ist er komplett emissionslos, geräuscharm und so leicht zu bedienen wie ein Pkw. Mit gerade mal 2,3 Meter Länge und 1,2 Meter Breite erobert der kleine Bruder des ZOE auch die engsten Parkplätze.

Weitere Stallgenossen vom Renault ZOE in Leipzig

Auch die aktualisierten Versionen von Twingo, Mégane und dem Van Grand Scénic bekennen sich auf der AMI Leipzig mit ihren erstklassigen Ver¬brauchswerten und entsprechend geringen CO2-Emissionen genau wie der neue Renault ZOE eindeutig zum Klimaschutz. Twingo und Twingo Gordini R.S. stellen darüber hinaus das neue Renault Markengesicht vor.  Es trägt dem großzügig ausgelegten Rhombus der Marke vor dem Hinter¬grund einer schwarzen, sich zwischen den Scheinwerfern erstreckenden Blende.

One Comment

Leave a Reply
  1. Hallo Zusammen,
    ich komme gerade von der AMI Leipzig und habe heute den ZOE zum ersten mal Probegesessen. Ich bin restlos begeistert – so stelle ich mir ein E-Auto vor.
    Man muss auf nicht´s verzichten, und wird keine mitleidigen Blicke ernten, wenn man durch die Stadt fährt. Kofferraum ist richtig groß, und wenn ich als Fahrer (190cm groß) vorne sitze hat noch ein normalwüchsiger Erwachsener hinten bequem Platz.
    Laut Standpersonal beginnt die Auslieferung Ende Oktober 2012 an die Vertragshändler.