Mercedes CL Grand Edition – rien ne vas plus!

Mit der neuen Variante „Grand Edition“ feiert Mercedes-Benz „60 Jahre S-Klasse Coupés“. Das Sondermodell soll den exklusiven Manufaktur-Charakter der CL-Klasse besonders herausstellen.

Aus diesem Grunde kommt das Mercedes CL-Sondermodell „Grand Edition“ mit feinsten Zutaten aus dem ausgesuchten designo Angebot daher. Zur Verfügung stehen die drei designo Lacke Platin schwarz metallic, mokkaschwarz metallic und der modische Mattlack magno kaschmirweiß. Für ein Plus an sportlichem Auftritt sorgt das AMG Sport-Paket mit markanter Front- und Heckschürze sowie ausgeprägten Schwellerverkleidungen. Ebenso zum Standardumfang gehören sind 20-Zoll-Alufelgen – je nach Wunsch in 5-Speichen- oder in feingliedriger 10-Speichen-Auslegung. Eine „Grand Edition“ Plakette weist unaufdringlich auf diese exklusive Edition vom großen Mercedes Coupe hin.

Purer Luxus im Mercedes CL

Das Mercedes Coupe der „Grand Edition“ ist im Innenraum mit dem hochwertigen designo Anilinleder, handwerklich perfekt ausgeschlagen. Aus drei attraktiven und dennoch stilvolle Lederfarben kann gewählt werden: designo Anilinleder armagnac, designo Anilinleder tiefschwarz oder die helle designo Anilinleder porzellan Ausstattung. Für die Zierteile steht die ganze CL-Palette zur Wahl, so auch Esche schwarz oder Hochglanz-Wurzelnussholz. Die Mercedes CL Grand Edition-Features kommen ungeachtet des Grundmodells zum Paketpreis von 4.850,- Euro (ohne MwSt.). Das stellt einen Preisvorteil von bis zu 38 Prozent dar. Die spezielle designo magno Mattlackierung berechnen die Stuttgarter mit 1.500,- Euro extra.

Mercedes CL 500 und CL 600 setzen Maßstäbe

In punkto Technik fährt die Mercedes CL „Grand Edition“ wie alle CL-Modelle ganz weit vorn. So hängt ihr aktives Fahrwerk Active Body Control mit Seitenwindstabilisierung bei allen heckgetriebenen CL-Modellen die Messlatte bei Fahrdynamik und -komfort extrem hoch. Mit Sicherheitsfeatures wie der Müdigkeitserkennung Attention Assist, der automatischen Pre-Safe Vollbremsung sowie optional dem Aktiven Totwinkel-Assistenten, Aktiven Spurhalte-Assistenten und Adaptiven Fernlicht-Assistenten lässt der CL seine wenigen Luxus-Coupe-Rivalen deutlich zurück. Folgende Modelle stehen zur Auswahl:

  • Mercedes CL 500: 4,6-l-V8; 320 kW (435 PS); 700 Nm, Heckantrieb
  • Mercedes CL 500 4MAtic: 4,6-l-V8; 320 kW (435 PS); 700 Nm, Allradantrieb
  • Mercedes CL 600: 5,5-l-V12; 380 kW (517 PS); 830 Nm; Heckantrieb