Seat Mii absolviert erfolgreich den Euro NCAP Crashtest

Soeben holte der neue Seat Mii 89 Prozent der möglichen Punkte beim Erwachsenenschutz und 80 Prozent bezüglich der Kindersicherheit. Gegen Aufpreis verbaut Seat zudem den City Safety Assist mit Laser-Sensor zur Vermeidung von Auffahrunfällen.

Der neue Seat Mii erreichte beim Euro NCAP-Crashtest die Bestnote von fünf Sternen. Mit diesem herausragenden Gesamtergebnis aus den Einzelkategorien Erwachsenenschutz, Kindersicherheit, Sicherheitssystemen und Fußgängerschutz gehört der neue Mii zu den sichersten Vertretern seiner Klasse. In Sachen Erwachsenenschutz kam der Mii auf 89 Prozent der erhältlichen Punkte, wobei das neue Seat Auto beim Frontalzusammenstoß die maximale Wertung einfuhr. Darüber hinaus attestierte Euro NCAP dem Mii für Fahrer und Beifahrer einen „guten Schutz“ für Knie und Oberschenkel. 

Seat Mii schützt auch junge Fahrgäste

Beim Kinderschutz kommt der Mii auf insgesamt 80 Prozent und erreicht im Crash-Test mit dem Dreijährigen-Dummie die maximale Punktezahl. Mit dem optionalen City Safety Assist betont der vom VW Up abgeleitete Mii sein umfangreiches Sicherheits-Konzept. Diese Innovation mit modernster Laser-Technologie stellt einen zusätzlichen Sicherheitsgewinn im Stadtverkehr dar: Sie erfasst den Bereich vor dem Seat Mii, warnt bei drohender Gefahr den Fahrer und verlangsamt – sollte dieser keine Reaktion zeigen – den Wagen selbständig bis zum Stillstand.

Im Mii gibt’s ESP serienmäßig

Der Fußgängerschutz des Seat Mii wurde mit 46 Prozent benotet. Für sein Sicherheitspaket erhält das kleine Seat Auto 86 Prozent, hier gefiel den Euro NCAP-Testern vor allem die europaweit serienmäßige Montage des elektronischen Stabilitätsprogramms ESP. Der Mii spielt seine Stärken primär im urbanen Bereich aus. Ihn befeuert ein neu entwickelter 1-Liter-Benziner mit einer Leistung von 44 (60 PS) oder 55 kW (75 PS). Das ab Anfang 2012 bei Seat Händler erhältliche Fahrzeug glänzt mit überzeugendem Nutzwert, außerordentlichem Fahrspaß, Umweltschutz dank hoher Sparsamkeit und etlichen innovativen Technologien.