Mazda Takeri auf der Tokyo Motor Show 2011

Der Mazda Takeri, eine Mittelklasse-Limousine der nächsten Generation verbindet das „Kodo“-Design mit wegweisenden SkyActiv-Technologien. Außerdem gibt ein neuartiges Bremsenergie-Rückgewinnungssystem sein Weltdebüt.

Der Mazda Takeri feiert seine Weltpremiere vom 3. bis zum 11. Dezember 2011auf der 42. Tokyo Motor Show. Das entsprechend der neuen Formensprache „Kodo – Soul of Motion“ gezeichnete Mazda Concept Car bringt eine neue Dimension der Stärke und Faszination in das klassische Limousinen-Design. Die konzeptionelle Mittelklasse-Limousine der nächsten Generation buhlt am Messestand mit dem neuen Crossover-SUV Mazda CX-5, der als erstes Serienmodell mit der kompletten Bandbreite der neuen Mazda SkyActiv-Maßnahmen versehen ist, um die Zuschauergunst.

Sparsames Mazda Concept Car

Das attraktive Exterieur des Mazda Takeri birgt fortschrittliche neue SkyActiv Technologien, darunter das erste rekuperative Bremssystem der Marke. Es verwandelt die beim Abbremsen und im Schubbetrieb vorhandene kinetische Energie in elektrischen Strom um und speichert den in Kondensatoren. Genutzt wird diese Energie für den Betrieb der Fahrzeugelektrik. Auf  Weise werden der Motor entlastet und der Spritverbrauch reduziert. In Verbindung mit dem neuen SkyActiv-D Selbstzünder, der Start-Stopp-Automatik i-stop, umfangreichen Leichtbaumaßnahmen und ausgeklügelter Aerodynamik erreicht das Mazda Concept Car hervorragende Verbrauchswerte bei satten Fahrleistungen und hohem Fahrkomfort.

CX-5 steht dem Mazda Takeri zur Seite

Der neben dem Mazda Takeri ebenfalls präsentierte neue Mazda CX-5 kombiniert als erster Serienwagen die neue Designsprache „Kodo – Soul of Motion“ mit den SkyActiv-Technologien für Motoren, Getriebe, Fahrwerk und Karosserie. Sein relativ niedriges Gewicht, die aerodynamische Gestaltung, die wirtschaftlichen und lebhaften Diesel- und Benzinmotoren, die effizienten Getriebe und das Start-Stopp-System i-stop verhelfen dem kompakten Mazda SUV zu einem verlässlichen und qualitativ hochwertigen Auftritt – bei souveränen Umwelt– und Sicherheitseigenschaften.