smart fortwo by Freddy Reitz

Die Pop-Art Künstlerin Freddy Reitz ist neue Markenbotschafterin von smart. Zum Einstand präsentierte sie ein Kunstwerk auf Rädern, den smart fortwo „Freddy Reitz edition“.

Ein smart fortwo, von Hand der Künstlerin Freddy Reitz mit Acrylfarben individualisiert, ist eben jenes Kunstwerk. Das von ihrem Werk „US Flag“ inspirierte smart Coupe steckt buchstäblich voller Dynamik. Zur Eröffnung ihres neuen Studios „Freddy Twoo“ in der Berliner Riemeister Straße stellte die Pop-Art Künstlerin am 6. November zum ersten Mal ihre Interpretation eines
smart passion micro hybrid drive mit 52 kW starkem Benzinmotor vor. Das von Freddy Reitz entwickelte Design beinhaltet unter anderem ein exklusives Lederinterieur aus dem smart Brabus tailor made Programm.

Vorgestelltes smart Coupe kommt in Kleinserie

Das in Berlin smart fortwo-Unikat wird die Grundlage für das Sondermodell smart Coupe „Freddy Reitz edition“ darstellen, das in Kleinserie gefertigt werden wird. Die für ihre Correspondent Art berühmte Künstlerin ist seit Jahren leidenschaftlicher Anhänger der Marke smart. Lebensfreude, Offenheit und ihr Einsatz für die Umwelt zählen zu Freddy Reitz’ herausragenden Charakteristika. So engagierte sie sich such als Jurymitglied des ‚Success for Future Award’ etwa für kreative Projekte, in deren Fokus nachhaltiges Handeln, soziales Engagement und ökonomischer Erfolg in Harmonie stehen.

Reitz fährt auch privat smart fortwo

Auch ohne sparsamen smart cdi ist ihr Einsatz für Nachhaltigkeit auch anhand ihrer Fahrzeugwahl leicht zu erkennen: Freddy Reitz fährt ein Elektroauto vom Typ smart fortwo electric drive und setzt damit schon jetzt auf die Zukunft der Elektromobilität. Als neue Markenbotschafterin symbolisiert Freddy Reitz Kreativität, Individualismus und Engagement – genau wie smart.