Die passende Uhr zu jedem Infiniti

Die Schweizer Uhrenmanufaktur Bell & Ross und die Nissan Premium-Tochter Infiniti haben abermals ein neues exklusives Chronometer in begrenzter Zahl aufgelegt. Damit ist man am Steuer in jedem Fall gut angezogen

Infiniti sorgt sich nicht zum ersten Mal um die Pünktlichkeit seiner Kunden: Im letzten Jahr hatten die beiden Unternehmen im Rahmen der Einführung des Infiniti FX Limited Edition die „BR03-92 Instrument Phantom“ vorgestellt, die schon wenige Tage nach Bekanntgabe ausverkauft war. Das aktuelle Sondermodell „BR02-8 Infiniti Carbon Case Purple 8 Pro Dial“ kommt in genau 200 Exemplaren auf den Markt, die nur bei einem der 45 europäischen Infiniti Händler zum Preis von je 3.500 Euro zu erstehen sind.

Edles beim Infiniti Händler – im Kleinformat

Infiniti und Bell & Ross stehen beide für modernen Luxus, technische Vollendung und Exklusivität. Bei diesem neuen Chronographen zeigt sich das in geschmackvollen wie dezenten Details. Der Sekundenzeiger und die Ziffer 8 residieren etwa auf einem mattschwarzen Zifferblatt und tragen eine violette Fotolumineszenz-Beschichtung – genau die Töne, die auch die Corporate Identity von Infiniti prägen. Die 8 gilt in Asien nicht nur als Glückszahl, sondern ähnelt liegend auch dem mathematischen Unendlichkeitssymbol sowie dem Markenlogo von Infiniti. Um die Exklusivität dieses Zeitmessers zu unterstreichen, zieren schließlich die Schriftzüge der Markennamen von Infiniti und Bell & Ross die Kehrseite des Stahlgehäuses.

Infiniti freut sich über Kooperation mit Bell & Ross

Wer beim Infiniti Händler dieses ganz besondere Zubehör fürs Auto kauft, tätigt keine Fehlinvestition, wie Andy Palmer, Executive Vice President von Infiniti, bei der Präsentation vermittelte: „Die limitierte BR02-8 Infiniti Carbon Case Purple 8 Pro Dial Armbanduhr ist das Ergebnis unserer fortgesetzten Zusammenarbeit mit Bell & Ross, auf die wir sehr stolz sind. Die Uhr verkörpert die Qualitäten unserer beiden Marken in Form eines seltenen und höchst begehrenswerten Sammlerstücks für anspruchsvolle Kunden.“ Hier noch einige technische Daten zum limitierten Chronometer:

  • Uhrwerk: Mechanisches Automatikwerk ETA 2982
  • Funktionen: Stunden, Minuten und Sekunden (alles Zentralzeiger); Datum mit Schnellkorrektur
  • Gehäuse: Durchmesser 44 mm, Stahl mit mattschwarzer PVD-Beschichtung, Aufzugskronen, Dekompressionsventil
  • Rückwand: Verschraubte Stahlrückwand mit eingraviertem Infiniti Namenszug und darunter eingeätzten Bell & Ross Insignien
  • Zifferblatt: Schwarz, Sekundenzeiger und Ziffer 8 in Infiniti Violett; Index und Zeiger mit Photolumineszenzbeschichtung zum optimalen Ablesen bei Nacht; einseitig drehbare und gezackte Innenlünette mit 60-Minuten-Teilung
  • Glas: Entspiegeltes Saphirglas
  • Wasserdicht: bis 1.000 m
  • Armband: Kautschuk schwarz

One Comment

Leave a Reply
  1. Die Uhr sieht schick aus. Und alle wissen, dass Michael Knight auch eine passende Uhr zu seinem Fahrzeug hatte. So kommt man eben pünktlich an;) Finde ich super. Hätte ich das Geld würde ich mir das Paket holen.