VW Touran TSI 1.4 EcoFuel gelingt Hattrick

Erster Platz für den Touran: Schon zum dritten Mal in Folge bestätigte die jüngste Auto-Umweltliste des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) den VW Touran TSI EcoFuel mit DSG (Doppelkupplungsgetriebe) als das Auto mit der besten Gesamtbilanz.

Dem Touran 1.4 TSI EcoFuel gelang es auch in diesem Jahr, die Kriterien „Spritverbrauch und CO2 Emissionen pro gefahrenen Kilometer“, „Lärm“ und „Menge und Art der Schadstoffe“ für sich zu entscheiden. Der für den Klimaschutz günstige VW Touran steht in der VCD Auto-Umweltliste 2011/2012  damit in der Kategorie „Die besten 7-Sitzer“ an der Spitze. Seit mehr als 20 Jahren selektiert der Verkehrsclub Deutschland einmal im Jahr die umweltverträglichsten aus über 300 Auto-Modellen. Die VCD Auto-Umweltliste soll in erster Linie umweltbewussten Kunden den Autokauf erleichtern.

VW Touran CNG emittiert 125 g CO2/ km

Der prämierte VW Touran gehört aufgrund der Twincharger-Technologie mit Turbolader und einem mechanischen Kompressor seines 1.4 Liter TSI Motor zu den äußerst durchzugstarken und effizienten Familienautos. Vor allem als Erdgas-Auto punktet der Touran daher nicht nur mit seinem dynamischen 110 kW/ 150 PS starken CNG-Antrieb, sondern imponiert mit einem Kraftstoffverbrauch von nur 4,6 kg Erdgas auf 100 Kilometern. Damit kommt der kompakte VW Van auf einen CO2-Ausstoß von nur 125 g/km.

Touran nicht der einzige gelistete Volkswagen

Neben dem VW Touran fanden in diesem Jahr noch acht weitere Fahrzeuge aus Wolfsburg Einzug in die Liste der umweltfreundlichsten Automobile. Dabei konnten hauptsächlich die Modelle mit den zukunftsweisenden Technologien „BlueMotion“, „TSI“ und „EcoFuel“ von Volkswagen Punkte sammeln. In der Klasse der Klimabesten fuhr zum Beispiel der Polo 1.2 TDI BlueMotion mit einem CO2-Ausstoß von nur 87g pro Kilometer hinter dem smart cdi auf Platz Zwei – und das als voll alltagstauglicher Fünfsitzer.