Aktive Sicherheit im Ford Focus

Der neue Ford Focus ist ein Ausbund an aktiver Sicherheit, also an Systemen, die Unfälle bereits im Voraus verhindern sollen. Sagt Ford. Und lud zum Test ein – hier der Fahrbericht.


Der Ford Focus Test fand in klebrig-schwülem Wetter auf dem Gelände der Berliner Messe statt. Wenngleich der neue Focus mit zahlreichen Features ausgerüstet werden kann, wollen wir uns hier mit dem Active City Stop befassen, einem Notbremsassistentenzsystem, das bei Geschwindigkeiten bis zu 30 km/h kraftvoll eingreift, stünde andernfalls eine Kollision bevor. Kern der automatischen Verzögerung im Ford Focus ist ein beim Innenspiegel befindlicher Infrarot-Laser-Sensor, der Entfernung und Tempounterschied zu einem reflektierenden Objekt – Fahrzeug nicht Fußgänger – 100 Mal pro Sekunde misst.

Süßes Nichtstun beim Ford Focus Test

Den Ford Focus brachte ich also auf dem abgesperrten Parcours auf 20 Sachen und machte dann einfach mal nichts. Schön aus dem Fenster gucken, Frisur richten und wupp – geht der Kölner voll in die Eisen, als ich mich dem stehenden Hindernis ohne zu bremsen nähere. Die Schaumstoffbarriere trägt keinen Schaden davon, was sich an diesem Tag noch oft wiederholen sollte. Wie der Ford Focus Test weiter zeigte, kalkuliert arbeitet das System äußert präzise und nicht Pi mal Daumen: Der Abstand zwischen dem Focus und dem Aushilfsvordermann lag nach erfolgtem Eingriff stets bei deutlich unter einem halben Meter.

Putzbefehl vom Ford Focus

Im Ford Focus hilft der Active City Stop bei Geschwindigkeitsunterschieden zwischen 15 und 30 km/h, die Folgen eines Auffahrunfalls zu reduzieren. Beläuft sich die Tempodifferenz zwischen den Autos auf weniger als 15 km/h, kann das Ankerwurfsystem den Zusammenstoß sogar ganz umgehen. Die automatische Notbremse ist in der Kompaktklasse einmalig und kann in den besseren Ausstattungslinien Trend und Titanium geordert werden. Sollte übrigens der Sensor durch eine zugeschneite, vereiste oder beschlagene Scheibe vorübergehend außer Gefecht gesetzt sein, fordert der Bordcomputer zur Reinigung auf.