Der neue BMW M3 CRT

Die BMW M GmbH hat mit dem BMW M3 CRT (Carbon Racing Technology) einen spektakulären Neuzugang im Programm. Der besondere M3 punktet mit Rennsport- inspirierter Antriebs- und Fahrwerkstechnologie sowie intelligentem Leichtbau.

Beim BMW M3 CRT kommt ein neuartiges und in der Automobilindustrie weltweit einmaliges Verfahren für die Produktion von Komponenten aus carbonfaserverstärktem Kunststoff (CFK) zum Einsatz. Die dadurch machbare breite Nutzung von CFK verschafft dem von der Manufaktur der BMW M GmbH auf Basis der BMW M3 Limousine entwickelten Hochleistungssportler ein Leistungsgewicht von 3,5 kg pro PS. Der in lediglich 67 Exemplaren gebaute M3 CRT weist eine Motorhaube sowie Sitzschalen für Fahrer und Beifahrer aus Carbon-Zellstoffwaben auf, die im Rahmen der Fertigung von Karosserieteilen für die künftigen Klimaschutz-Modelle BMW i3 und BMW i8 entstehen.

Leistungsgesteigerter V8 asu dem BMW M3 GTS

Den BMW M3 CRT befeuert der 331 kW/450 PS starke V8 aus dem M3 GTS. Das auf 4.360 ccm vergrößerte Hochdrehzahl-Triebwerk entwickelt seine Nennleistung bei 8.300 Touren und sein maximales Drehmoment von 440 Nm steht bei 3.750 Umdrehungen. Aus dem Rennsport stammen etwa das als Bedplate konstruierte Kurbelgehäuse aus Aluminium-Silizium, Einzeldrosselklappen, eine Klopfsensorik mit Ionenstromtechnologie und eine dynamikoptimierte Nasssumpf-Schmierung. Die Kraftübertragung an die Hinterräder obliegt dem 7-Gang M DKG Drivelogic-Getriebe mit Schaltwippen am Lenkrad und Launch Control.

Rennsport-Technologie im Fahrwerk des M3 CRT

Damit der BMW M3 CRT nicht den Asphalt ungewollt verlässt, hielten ein starr verschraubter Hinterachsträger sowie um ein Gewindefahrwerk mit in Zug- und Druckstufe unabhängig einstellbaren Dämpfern Einzug. Die belüfteten Scheiben der Sechs-Kolben-Festsattel-Hochleistungsbremse messen vorn 378 x 32 Millimeter und 380 x 28 Millimeter an der Hinterachse. Sie werden bedeckt von 245/35 R 19 Reifen vorn und 265/35 R 19 hinten auf 19 Zoll großen M Felgen. Der elektronisch auf 290 km/h limitierte M3 CRT sprintet der Vollständigkeit halber in 4,4 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h.