Der neue Mercedes SLS Roadster

Mercedes AMG präsentiert mit dem neuen SLS AMG Roadster einen absoluten Traumwagen. Der Mercedes SLS  Roadster puntet mit offenem Fahrgenuss, überragender Fahrdynamik und konsequentem Leichtbau.


Der neue Mercedes SLS AMG Roadster ist ganz wie der Flügeltürer ein Vorzeigestück lesen des modernen Sportwagenbaus: Die Aluminium-Spaceframe-Karosserie, der AMG 6,3-Liter-V8-Frontmittelmotor mit 420 kW (571 PS) Höchstleistung und 650 Nm Drehmoment, das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe in Transaxle-Anordnung und das Sportfahrwerk mit Aluminium-Doppelquerlenkerachsen sorgt im Verein für atemberaubende Performance. In 3,8 Sekunden ist der Sprint von 0 auf 100 km/h absolviert, elektronisch eingebremst wird der offene Mercedes SLS bei 317 Sachen. Der 195.160 Euro teure Supersportwagen kann ab dem 1. Juni 2011 geordert werden, seine Markteinführung beginnt zum Ende der Cabriosaison im Herbst 2011.

Neuer Mercedes SLS Roadster setzt auf leichtes Stoffdach

Beim Mercedes SLS Roadster hält ein kompaktes Stoffverdeck die Einflüsse des Wetters ab: Es öffnet und schließt in gerade einmal elf Sekunden und kann bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h betätigt werden. Das Kofferraumvolumen liegt im offenen wie geschlossenen Zustand bei 173 Liter und bleibt damit auf einer Höhe mit dem SLS AMG Coupé (176 Liter). Eine attraktive Option stellt das neue AMG Ride Control Sportfahrwerk mit elektronisch gesteuerter Dämpfung dar. Per Tastendruck lässt sich die Dämpfercharakteristik justieren. Anhand der AMG Drive Unit kann der glückliche Halter des Mercedes SLS AMG Roadster also sein individuelles Fahrwerk-Setup einstellen. Drei Modi stehen hier zur Wahl: „Comfort“, „Sport“ und „Sport plus“.

Mercedes SLS AMG auch ohen Flügeltüren begehrenswert

Wem am Mercedes SLS Roadster die großen Räder der Dimension 265/35 ZR 19 (vorn) und 295/30 ZR 20 (hinten) nicht ausreichen, findet gegen Aufpreis solche im attraktiven Metallic-Farbton AMG Sepang braun sowie gewichtsoptimierte Schmiede-Alufelgen im 10-Speichen-Look in mattschwarz mit glanzgedrehtem Felgenhorn. Sie betonen die pure Kraft noch stärker, die in dem Schmückstück von Mercedes AMG steckt. Den stoffbedachten Mercedes SLS AMG bringt Dr. Dieter Zetsche, Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars, auf den Punkt: „Der SLS Roadster ist Supersportwagen, Cruiser und begehrenswerter Traumwagen in einem. Er schreibt den Mythos der faszinierenden Sportwagen von Mercedes-Benz in einzigartiger Weise fort.“