Hyundai auf dem salón internacional del automóvil in Barcelona

Ihr Debüt gibt die Hyundai i40 Limousine in Barcelona. Das neue Stufenheck-Modell trägt deutlich sichtbar die Linienführung von Thomas Bürkle – Chefdesigner im Rüsselsheimer Hyundai Motor Europe Designstudio.


Der Hyundai i40 Limousine beschert die Designsprache „Fluidic Sculpture“ eine besonders harmonische Erscheinung. Mit gut 4,74 Meter Außenlänge, einer Breite von 1,82 Meter und einer Höhe von 1,47 Meter gibt i40 auf der Straße ein sattes Bild ab. Er sit damit rund zehn Zentimeter länger als der Skoda Octavia oder der VW Jetta. Aufgrund des 2,77 Meter langen Radstands glänzt der Familienzuwachs mit einem großzügigen Innenraum. Die Front kennzeichnet der für Hyundai charakteristische Hexagonal-Grill. In der Seitenansicht des i40 fallen die dynamisch ansteigende Sicke oberhalb der Türschweller wie auch die coupéartige Fensterfläche und die schlanke Heckleuchten ins Auge des Betrachters.

Hyundai i40 Limousine bis 177 PS stark

Die Entwickler bei Hyundai legten ihr Hauptaugenmerk auf die neuen kraftstoffsparenden Motoren. Folgende Vierzylinder stellen die Koreaner für die i40 Limousine zur Markteinführung im November zur Wahl: Ein 1,6-Liter-Benzin-Direkteinspritzer mit etwa 99 kW (135 PS), ein 2,0-Liter-Benzin-Direkteinspritzer mit circa 130 kW (177 PS) sowie ein 1.7 Common-Rail-Diesel, der in zwei Leistungsvariuanten mit ungefähr 85 kW (116 PS) und 100 kW (136 PS) verfügbar sein wird. Die Kraftübertragung an die Vorderräder obliegt bei allen Motoren einer manuellen Sechsgang-Schaltung. Die beiden Top-Motorisierungen des neuen Hyundai I40 Modells können auch mit einer Sechsstufen-Automatik geordert werden.

Hyundai spart an nichts

Wie der Hyundai i40 Kombi punktet auch die Limousine mit neuen Ausstattungsoptionen wie elektrischer Parkbremse, Xenon-Scheinwerfern, Spurhalteassistent und insgesamt neun Airbags auf. Eine Wohlfühlatmosphäre an Bord schaffen ventilierte Vordersitze und ein beheizbares Lederlenkrad.
Die Hyundai Händler erhalten die i40 Limousine im November 2011. Der Kaufpreis beinhaltet serienmäßig das 5 Jahre Sorgenfrei-Paket, das eine Fahrzeuggarantie von fünf Jahren ohne Kilometerbegrenzung und einen europaweiten Mobilitätsservice einschließt. In dieser Zeitspanne übernimmt Hyundai außerdem die Kosten für fünf Wartungen.