Infiniti M35 Hybrid gibt Laut

Nissan Edelschmiede Infiniti hat sich etwas Besonderes einfallen lassen: Der Infiniti M35h ist weltweit erstes Hybridauto mit einem serienmäßigen akustischen Fußgängerwarnsystem ausgerüstet.


Der Infiniti M35h kommt zum Verkaufsstart in sechs Monaten serienmäßig mit einem akustischen Fußgängerwarnsystem. Das Infiniti Hybrid-Auto bedient sich auffälliger Klangmuster zum Schutze anderer Verkehrsteilnehmer. Das Fußgängerwarnsystem „Approaching Vehicle Sound for Pedestrians” (VSP) nutzt einen computergesteuerten Bordsynthesizer und einen im Frontstoßfänger versteckten Lautsprecher. Der Warnton wird beim Losfahren automatisch aktiviert und stellt sich bei Tempi über 30 km/h wieder ab. Drosselt der Infiniti M35 Hybrid seine Fahrt, tönt der VSP bei 25 km/h selbsttätig wieder los.

Infiniti M35 Hybrid jederzeit gut hörbar

Im Infiniti M35 Hybrid sorgt ein alarmanlagenartiger Sinuston mit einer Frequenz zwischen 2,5kHz und 600Hz für Aufmerksamkeit. Diese Frequenzen können Menschen aller Altersgruppen gut hören; zudem liegen sie außerhalb des als unangenehm empfundenen Bereichs um 1000Hz. Die Veränderung zwischen hoher und niedriger Tonfrequenz hängt von der Geschwindigkeit und davon ab, ob der Infiniti M35h gerade anfährt oder bremst. Die größte Klanglautstärke untermalt das Losfahren zum Einsatz, während das Rückwärtsfahren durch einen intermittierenden Ton kenntlich gemacht wird. Beide Klänge sind gezielt so ausgewählt, dass Fußgänger und sehbehinderte Passanten auf den M35h aufmerksam werden.

Viel Kraft im Infiniti M35h

Obgleich der Infiniti M35h mit seinem lokal emissionsfreien Elektroantrieb bis zu 80 km/h schnell fahren kann, rollt er bei Geschwindigkeiten über 30 km/h laut genug ab, um auf VSP zu verzichten. Im gemischten Fahrbetrieb vermag der Infiniti M35 Hybrid rund die Hälfte der Zeit nur mit Elektroantrieb zu fahren. Die Verbindung aus einem 306 PS (225 kW) leistenden 3.5-Liter V6-Benziner und einem 68 PS (50 kW) starken Elektromotor verschafft dem sparsamen Infiniti-Modell die Agilität eines Sportwagens und die Möglichkeit, öfter, länger wie auch schneller als konventionelle Hybridautos ausschließlich mit dem abgasfreien Elektroantrieb unterwegs zu sein.