Audi A1 – Wann kommt der Kleinste von Audi als Fünftürer?

Der Audi A1ist mit seiner sportlich markanten Silhouette und der dynamischen Linienführung ein Traum von einem Kleinwagen. Bisher gibt es es ihn allerdings nur als Dreitürer. Wer von einem Kleinwagen mehr Geräumigkeit erwartet, der sollte noch ein wenig Geduld aufbringen und auf den Fünftürer warten.

Audi A1 ©Flickr/David Villarreal Fernández

Foto: Audi A1 ©Flickr/David Villarreal Fernández

Der Audi A1 ist seit diesem Sommer die elegante, agile Konkurrenz des Mini. Allerdings muss man für den hochwertigen Kompaktwagen auch etwa 1000 Euro mehr einplanen als für seinen Nebenbuhler. Mit knapp 17.000 Euro in der Anschaffung ist er nicht gerade der günstigste seiner Klasse. Nun wartet alle Welt auf die Markteinführung des Fünftürers. Schließlich verlangen viele mehr von einem Kleinwagen als nur ein schickes Design und eine tolle Ausstattung.

Einführung des Audi A1 als Fünfttürer

Wer gerne mal Gäste im Auto mitfahren lässt und am Platz ungern spart, der muss sich noch ein wenig gedulden. Der große Bruder des A1 Dreitürers wird wohl noch ein wenig auf sich warten lassen. Noch will sich Audi nicht auf einen offiziellen Termin für die Markteinführung des Fünftürers festlegen. Vermutlich können wir aber noch im Frühjahr 2011 damit rechnen.

Design-Studie: Audi A1 Sportsback

Bereits auf dem Automobilsalon 2008 in Paris wurde die Design-Studie für den Fünftürer Audi A1 Sportsback vorgestellt. Sie lässt schon jetzt einige Neuerungen beim Fünftürer vermuten. Er wird z.B. mit einem zusätzlichen Elektro-Motor ausgestattet sein, so dass effizient und umweltfreundlich zwischen Kraftstoffbetrieb und Elektrobetrieb umgeschaltet werden kann. Das Design wird, deutlich angelehnt an den Dreitürer, noch etwas maskuliner und geradliniger werden. Mit seinem platzsparenden Raumkonzept wird er wahrscheinlich nur etwa 5cm länger sein als der Dreitürer. Man darf also gespannt sein auf den kleinen Großen!

[youtube KpTwXSYD8ik]