Dolce Vita im Alfa 159 fürs kommende Modelljahr

Mit neuen Materialien und Verkleidungen soll der 159 Alfa Romeo neue Kunden bescheren. Was zeichnet den Alfa Romeo 159 für das Modelljahr 2011 aus?

Die Limousine Alfa Romeo 159 und der Alfa Sportwagon weisen für das ab sofort bestellbare Modelljahr 2011 neue Interieur-Dessins der Grundversionen auf, die nun inklusive Dachhimmel und Seitenverkleidungen in einem edlen, dunklen Farbton gehalten sind. Dazu passen im künftigen Alfa 159 die neuen, zweifarbigen Sitzbezüge „Sport“ in der Farb- und Materialkombination „Nero / Grigio“ oder „Nero / Rosso“. Zur Sicherheit sind sieben Airbags, aktive Kopfstützen, getrennt regelbare Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Nebelscheinwerfer und Fahrstabilitätskontrolle an Bord. Audio-CD-Anlage, Leder-Lenkrad und -Schaltknauf, vordere und hintere Mittelarmlehne sowie elektrische Fensterheber rundum sorgen serienmäßig für Fahrkomfort.

Alfa 159 mit Preisvorteil

Die Grundversion von Alfa 159 und Alfa 159 Sportwagon kann zudem für 2.050 Euro mit dem Komfortpaket (u.a. Freisprechanlage Blue&Me und Cruise Control) und dem Sportpaket 1 (u.a. 17-Zoll-Felgen aus Leichtmetall) erweitert werden – mit einem Preisvorteil von 1.295 Euro. Diese neue Konfigurationsmöglichkeit ist in dieser Preisklasse (Limousine ab 29.000 Euro / Kombi Sportwagon ab 30.350 Euro) sonst unüblich. Die gehobene Ausstattungsversion Turismo beinhaltet neue Sitzbezüge „Exklusiv-Leder / Stoff“ in Beige oder Schwarz, ein Sportlenkrad samt Schaltknauf in schwarzem Leder und neue Ziffernblätter im Sportdesign. Zusätzlich zu diesem Ausstattungsplus glänzt der neue Alfa Romeo 159 Turismo mit einem Kundenvorteil von 1.650 Euro.

Sportpaket „ti“ für Alfa Romeo 159 Turismo

Das Sportpaket „ti“ (3.300 Euro) bringt den gehobenen Alfa 159 Turismo-Versionen ab sofort die 18-Zoll-Leichtmetallfelge „Supersport 1“ in dynamischen Titangrau. Neu sind auch die Sportsitze mit neuem Bezug in schwarzem Exklusiv-Leder/Alcantara mit roten Alfa Romeo Logo sowie ebenfalls in Rot gehaltenen Kedern. Der Preisvorteil des Sportpaktes „ti“ beträgt 1.950 Euro. Ferner gibt es für die „ti“-Versionen des Alfa Romeo 159 das Carbon-Paket (650 Euro) mit Applikationen für Mittelkonsole und Lenkrad. Weiterhin werten verchromte Abgasendrohre, eine Brembo-Bremsanlage mit rot lackierten vorderen Bremssätteln, ein um 20 Millimeter tiefergelegtes Sportfahrwerk, spezielle Seitenschweller in Wagenfarbe die Alfa Pkw auf.