Renault Sport Megane – Golf GTI-Konkurrent aus Frankreich

Mit dem Renault Sport Megane haben die Franzosen ein heißes Eisen in der Kompaktklasse geschmiedet. Wie ein Sportwagen sieht der Megane Sport jedoch nicht aus.

Immerhin hat der Renault Sport Megane Beschleunigungswerte, die so manchen älteren Sportwagen verblassen lassen: In 6,1 Sekunden flitzt der Megane Sport aus dem Stand auf 100 km/h und erlaubt 245 km/h Höchstgeschwindigkeit. Warum das frontgetriebene Fahrzeug allerdings als Megane Coupe – es ist und bleibt ein Schrägheck – bezeichnet wird, ist fragwürdig, doch preisen andere Hersteller ja auch alles Mögliche als Coupe an. Der Renault Sport Megane zeichnet sich durch ein an die Frontflügel der Renault Formel 1-Rennwagen angelehntes Leitblech in der Frontschürze aus, während am Heck das in den Diffusor integrierte zentrale Auspuffendrohr für Aufmerksamkeit sorgt.

Renault Sport Megane trägt 18-Zoll-Felgen

Den Megane Sport befeuert ein turbogeladener Renault 2.0-l-TCe 250-Motor mit 250 PS und 340 Nm Drehmoment, das durch erhöhten Ladedruck bereits zu 80 % ab 1.900 Touren bereitsteht. Mit dem eng gestuften 6-Gang-Schaltgetriebe hat der Renault Sport Megane einen Kraftstoffverbrauch von 8,4 Liter Superbenzin pro 100 Kilometer, was einem CO2-Ausstoß von 195 Gramm pro Kilometer entspricht. Die 18-Zoll Felgen mit 225er Reifen hängen am um 10 mm tiefergelegten Sportfahrwerk, das dem „Coupe“ Megane Sport dank der vom Feder-/Dämpfungssystem entkoppelten Lenkachse keinerlei Antriebseinflüsse ins Lenkverhalten sowie gute Traktion beschert.

Megane Sport ab  26.650 Euro erhältlich

Im Innenraum vom Renault Sport Megane wissen das Leder-Sportlenkrad mit Nullpunktmarkierung, Aluminiumpedale und der analoge Tachometer zu gefallen. Wie der Drehzahlmesser trägt er die typische Renault Sport Optik. Die körperbetonten Sitze bieten ausreichend Seitenhalt. Optional erweitert der R.S. Monitor die Ausstattung vom Megane Sport, der über das Radiodisplay die aktuelle Motorleistung, das momentane Drehmoment, die Drosselklappenstellung oder den optimalen Gang anzeigt. Zudem umfasst sie eine Stoppuhr mit Speicherfunktion für Beschleunigungs- und Rundenzeiten. Wem der Renault Sport Megane ab 26.650 Euro nicht genügt, der bestellt zusätzlich das Megane Cup-Paket.