Audi S3 ab 2011 als RS3 erhältlich

Wie es schon zuvor die S4, S6 und S8-Modelle taten, stellte auch der S3 Audi auf eine Stufe mitv der BMW M-GmbH und Mercedes-AMG. Einen fixen Kompaktwagen hatten allerdings weder die Münchner noch die Stuttgarter im Portfolio.

Der erste Audi S3 8L basierte erwartungsgemäß auf dem Audi A3 und hatte den Audi 1.8T-Motor  mit 210 und später 225 PS unter der Haube. Der S3 der zweiten Generation debütierte im November 2006 und ist als dreitüriger Audi S3 oder als fünftüriger Audi S3 Sportback erhältlich. Befeuert wird der kompakt Sportwagen von einem 2,0-l-Reihenvierzylinder-Ottomotor mit Benzindirekteinspritzung und Abgasturbolader. Der serienmäßige Allradantrieb quattro schaltet automatisch per Haldex-Kupplung zu, wenn die 225/40-er Reifen auf 18-Zoll-Felgen aus Leichtmetall Traktionsschwierigkeiten bekommen.

Audi S3 8P mit 265 PS

Die zweite Generation, werksintern Audi S3 8P, bringt es auf satte 265 PS und 350 Nm Drehmoment. Neben einer Sechsgangschaltung ist seit Ende 2008 ein optionales S-Tronic-Getriebe mit sechs Stufen zur Kraftübertragung erhältlich. Letzteres erlaubt eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 5,5 Sekunden (5,7 manuell); die Höchstgeschwindigkeit liegt bei abgeregelten 250 km/h. Der Verbrauch beträgt etwa 8,3 (8,5) Liter Super Plus pro 100 Kilometer; dabei werden 193 (198) Gramm CO2 pro Kilometer emittiert. Hybridantrieb steht konsequwenterweise nicht zur Wahl. Wie alle Audi-Modelle, die „S“ statt „A“ heißen, verfügt auch der Audi S3 ab Werk über Bi-Xenonscheinwerfer und Außenspiegel in Aluminiumoptik.

Audi Tuning am S3

Professionelles Audi Tuning brachte etwa Boliden wie den MTM S3 mit 376 PS hervor, der den Tuner-Grand-Prix in seiner Klasse für sich entschied. Auch in Ingolstadt selbst wurde gewissenhaftes Audi S3 Tuning betrieben mit dem Ziel, den 340 PS starken Turbofünfzylinder aus dem TT-RS in einem Audi RS3 anbieten zu können. Dass das Ergebnis dieser Mühen demnächst zum Autohändler kommt, ist sicher; der Gang zum Autohaus lohnt allerdings erst 2011. So ein flotter Dreier soll zu Preisen von rund 45.000 Euro zu haben sein.