BMW 760i und Langversion 760Li

BMW bringt ab September sein neues Flaggschiff auf den Markt. Den 760i gibt es in normaler Version mit zwölf Zylindern und 544 PS. Auch bieten die Münchener Autobauer ihre Luxusklasse als eine Langversion 760Li (5,21 Meter Länge) an.

Besonders hervorzuheben sind bei den Top-7er-Modellen der breitere Chromrahmen für die Niere und die in den rechten und linken Stoßfänger integrierten Doppelendrohre.

Der Antrieb der BMW’s geht durch Sechs-Liter-V12-Biturbo-Motoren mit 544 PS und einem Drehmoment von 750 Newtonmetern vonstatten. Auf Tempo 100 geht es in 4,6 Sekunden. Die Maximalgeschwindigkeit wurde 250 km/h begrenzt.

Dank Direkteinspritzung, stufenloser Nockenwellenverstellung und bedarfsgerecht gesteuerter Ölpumpe liegt der Normalverbrauch laut dem Münchener Hersteller bei 12,9 Litern auf 100 Kilometer. 4,5 Prozent Verbrauchseinsparung gegenüber dem Vorgänger). Als Novum kommt eine neue Achtgang-Automatik, die ruckfrei arbeiten soll, zum Einsatz.

Seriell werden Komfortsitze, Navi, Vierzonen-Klimaautomatik, Tempomat mit Bremsfunktion, Zuziehautomatik für die Türen, Parkpiepser, Nappaleder und Holzleisten im Innenraum angeboten.