Audi Q5 Custom Concept

Audi präsentierte inmitten des legendären GTI-Treffens am Wörthersee offiziell seinen 408 PS starken Q5 Custom Concept. Audi-Fans kamen bei diesem Kraftpaket aus dem Staunen nicht mehr heraus.

Die Präsentation des Q5 Custom Concept stand ganz im Zeichen des Jubiläums der Marke mit den vier Ringen „100 Jahre Audi“. Der Audi Q5 stach mit seinen 21-Zoll-Räder im passenden Sieben-Doppelspeichen-Design besonders hervor. Die Spurweite wurde im Vergleich zum Serienmodell um 90 Millimeter verbreitert und die Karosserie tiefer gelegt.

Diese sportliche Version der Audi-Ingenieure war in der Sonderfarbe Daytonagrau matt zu begutachten.

Der 3.0 TFSI-V6-Zylinder-Motor wurde von seriellen 245 kW (333 PS) auf 300 kW (408 PS) getunt und beschleunigt den Q5 custom concept in 4,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h und das maximale Drehmoment ab 3000 Umdrehungen pro Minute bei 500 Newtonmeter.

Eine Besonderheit der Ingolstädter ist das adaptive Fahrwerk „Magnetic Ride„. Wenn man es auf Sport schaltet, ist der saftige Motorsound zu hören. Steht man hinter dem Boliden, bläst einem dann ein überwältigendes ungedrosseltes Motorengeräusch um die Ohren.