Audi A7 – ab Juni 2009 gibt es bei Audi ein neues Coupé

Nein, es ist kein PR-Gag und auch keine Marketingstrategie. Audi will im Juni 2009 ein neues Coupé auf dem Markt bringen, und zwar den neuen Audi A7.

Bilder gibt es natürlich noch keine, lediglich der Erlkönig wurde schon fotografiert. Aber wirklich erkennen, kann man leider nichts. Rupert Stadler bezeichnet den A7 als „Einstiegsdroge“ für den A8.

Audi will diejenigen erreichen, denen der A8 zu bieder ist.

Ähnlich wie der Porsche Panamera und der Mercedes CLS soll auch der A7 vier Türen haben. Im Gegensatz zum audi A6 soll der neue A7 mit einer Luftfederung angeboten werden und so den Insassen noch mehr Fahrkomfort bieten, als sie es bislang von Audi gewohnt sind. Wie auch die neuen Generationen von A4, A6 und A8 wird auch im A7 der Motor längs und nicht quer eingebaut. Für Fahrspass und fahrkomfort sorgen aller Voraussicht nach ein 204 PS starker V6 Motor, der 2,8 Liter Hubraum haben soll. Wahlweise kann man aber auch einen 3 Liter Quattro-Motor wählen, der 300 PS bringen soll. Der Tankwart wird sich freuen 🙂 Als erster in der Audifamilie wird der A7 mit dem Bediensystem MMI ausgestattet sein, dazu wird dem Fahrer wahlweise ein manuelles 6-Ganggetriebe und ein 8-Stufen-Autzomatikgetriebe angeboten, also für jeden etwas dabei.Natürlich darf auch nicht die sportliche Variante des A6 fehlen.

no images were found

Leuten, denen 204 oder 300 PS nicht reichen, können gerne Nachschlag verlangen. Es soll nämlich auch ein S7 mit einem 4,0 Liter V8 Motor geben und ein RS
Mit dem Audi A7 dürfte audi wieder alle glücklich machen. Wenn er genauso erfolgsversprechend wie der A5 und Audi S5 wird, haben die Ingostädter wieder voll ins Schwarze getroffen.

26 Comments

Leave a Reply
  1. Da bin ich ja mal gespannt,wie der aussehen wird. Klingt auf jedenfall nicht schlecht und verspricht viel Power.

  2. Ich denke er wird ein Erfolg, seit dem A2 hat doch kein Auto mehr von Audi gefloppt.
    Der Mut zu neuem Design und Technik ist der Erfolg von Audi.

  3. Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, dass Audi einen A7 baut. Weiß eigentlich jemand, wie viel er kosten soll?

  4. soweit ich weiß, sind noch keine Preise bekannt, aber ich könnte mir gut vorstellen, dass es erst bei 60.000€ anfangen wird.

  5. Ohje als Audi Fahrer fällt mir das Wort „Quadro-Motor“ böse ins Auge.

    Ich hab das „quattro“ nämlich immer vor meiner Nase 😉

  6. Das Auto wird bestimmt der Hammer. Dann wird es ja sicherlich auch ein S7 geben, da bin ich mal richtig gespannt.

  7. ich glaube nicht das er 60.000 oder sogar 70.000 kosten soll. der audi a7 soll die einstiegsdroge zum audi a8 werden , den bekommt man für 62.000!!also denke ich der a7 wird so ca 50.000 kosten!

  8. Meiner Ansicht nach ist AUDI eine noch immer biedere Marke, mit derzeit relativ geringem technischen Innovationspotenzial. Die großen Neuheiten sucht man vergeblich, stattdessen findet sich sehr solide Verarbeitung und etwas geringere Preise als bei der Konkurrenz. Auch die AUDI Designsprache spiegelt diesen Charakter wieder. Nicht avantgardistisch, aber solide über alle Baureihen, eher etwas langweilig. Kurz: der Audi ist ein Auto für den Spießer von heute, mit Eckhaus mit Markise und 1,3 Kindern.

  9. der kostet mindesten 80.000 des iss ein topmodernes auto vill hab ihr abba rcht mit der einstiegsdrogen des a8

  10. @ Felix:
    Ich habe 3 Häuser, keine Kinder und Du kannst Dir wahrscheinlich keinen Audi leisten….
    Was fährst Du so, lass mich raten BMW?

  11. der audi wird wieder mal ein hammer !!
    ich bin stolz darauf an diesem wagen mitbauen zu dürfen !!
    frage an felix : wie kann man bei audi von einer biederen marke für spießer reden ??
    entweder keine ahnung oder neider von der kongurenz !!

  12. Wenn man sich mal die Modellreihen ansieht… doch, „bieder“ passt ganz gut. Vielleicht nicht spießig, aber kleinbürgerlich solide.

  13. Also „bieder“ sind meiner Meinung nach eher die Modelle von Mercedes. Audi hat stets moderne Designs und technisch immer auf dem neusten Stand.
    Und als kleinbürgerlich solide würd ich das auch nicht unbedingt bezeichnen, schonmal mal einen Bürger mit geringem Einkommen mit einem Audo fahren sehen? Ich nicht, von daher ist das auch eher der falsche Begriff dafür!

  14. Was währe dabei wenn das auto ,,kleinbürgerlich ´´ aussehen würde. DU bist wahrscheinlich so ein reiches Einzelkind mit einer Protzigen Karre.
    Dieser Audi wird einfach der Hammer.

  15. Der Audi A7 soll mit ab 40.000€ aufwerts kosten so stehts in meiner Auto Zeitschrift, so kann ich mal schätzen wird der Audi S7 bei knappe 60.000€ kosten, je nach wahl was man noch für extras bekommen möchte steigt der Preis natürlich.

    Ansonst hab ich mir fest vorgenommen mir einen zu holen, wenn ich in der Zukünftigen Beruf als Fachinformatiker bei der Bundeswehr übernommen werde.

  16. Audi findet immmer eine Konkurenz zu BMW.

    Der Audi A4 zu BMW 3er
    Der A5 zu BMW 6er
    Der A6 zu BMW 5er
    Der A7 zu BMW 8er
    Der A8 zu BMW 7er

  17. @ Rob:

    hahaha super einfach der hammaa…
    der fährt bestimmt einen BMW…
    Nur weil der kein AUDI leisten kann ist er halt eifersüchtig.. AUDI THE BEST <3

  18. mein erstes eigenes auto war ein Audi A4 b5 mein 2tes und jetztiges auto ist ein Audi a6 4f mein dritter in paar jahren wird ein audi a7 wenn ich den mit 26 habe bin ich vollkommen zufrieden also noch 4 jahre:D:D:D:D:D:D

  19. Wir fahren zur Zeit auch einen Audi A4, aber der A7 kann sich wirklich sehen lassen. Dennoch wird das vermutlich noch einige Zeit dauern, bis man sich ein solches Fahrzeug leisten kann, denn der Preis ist ja auch nicht gerade wenig. Allerdings ist ja jedem klar, wer so ein gutes Fahrzeug fahren will, muss schon mal tiefer in die Tasche greifen.

  20. audi ist einfach das beste ….. sofern die zukunft es zu lässt gehört ein A7 bald mir 😉 freu mich schon.

    liebes audi team macht weiter so

3 Pings & Trackbacks

  1. Pingback:

  2. Pingback:

  3. Pingback: