Alfa Mi.To – Alfa’s neuer Kleinwagen

Für alle, die sich unter diesen Namen nichts vorstellen können, sei gesagt, dass dieser Name kreativem Brainstorming entspringt. Mi.To steht für Milan und Torino. In Mailand wurde der Mi.To designed und entwickelt und in Turin soll er gefertigt werden.

Alfa möchte ihn als kompakten Sportwagen auf den Markt bringen und gegen den Mini antreten lassen. Der Kleinwagen ist 4,06m lang, 1,44m hoch und 1,72m breit.

Mit vier Turbo-Motoren, Diesel und Benzinaggregaten, bekommt der Käufer ein Leistungsspektrum von 90 -155 PS. Im späteren Verlauf wollen die Italiener dem Mi.To auch noch einen 1,8 Liter Turbo-Motor verpassen, der dann 230 PS haben soll.

Für ordnungsgemäße Straßenlage sorgt das serienmäßige ESP und ein Fahrdynamikregelungssystem, das das Fahrwerk dreistufig an die Bedürfnisse des Fahrers anpassen kann.

Optisch ist der Kleine ganz groß! Das Scudetto dominiert auf der ganzen Front und zieht sich bis zur Windschutzscheibe hin. Die Scheinwerfer in Chromeinfasusng erinnern mich ein wenig an den Fiat 500, denn der hat ähnliche Kulleraugen. Der Lufteinlass, der nur knapp über der Strasse liegt, läßt den Mi.To noch etwas aggressiver und sportlicher wirken.

Die geschwungenen Linien zeigen mal wieder, dass die Italiener die wahren Autodesigner sind, wenn man sich aber die technischen Aspekte anschaut, werden sie wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt.

Dennoch ein gelungenes Auto, wie ich finde.

[youtube krR8XReXcB4]

One Comment

Leave a Reply
  1. Im Alfamitoblog.de und auf youtube findet ihr alle Videos und News, die bisher rausgehauen worden und natürlich auch was da zukünftig noch so kommt.

    Ach so, da war noch was:
    Im Mi.To Blog suchen wir unter allen, die sich Beteiligen die nächsten Glückspilze, die mit dem neuesten Baby der Alfa Romeo Familie eine Probefahrt machen dürfen. Der Mi.To ist das erste Auto, das von seinen zukünftigen Fahrern enthüllt wird

    Schaut vorbei auf http://www.alfamitoblog.com


    Team Alfa Mi.To blog – Alfa Romeo
    http://www.alfamitoblog.it