Audi RS6

Audi testet seinen neuen RS6. Als Erlkönig verkleidet, aber trotzdem erkannt. Der Audi RS6 hat eine tiefe Schürze, die an den R8 errinnert. Typisch für die S-Serie von Audi hat auch der RS6 silberne Außenspiegel. Das Heck wird von einer Spoilerlippe verziert. Die zwei ovallen Auspuffrohre sorgen außerdem noch für eine kraftvoll anmutenden Heckansicht. Der RS6 wird wohl 550 PS mit einem V10 FSI Motor bereitstellen. Insgesamt ist der RS6 aber sehr dezent gehalten, so dass man ihn für eine brave Familienkutsche halten könnte. Ich finde aber, dass der Audi RS6 Avant noch schöner ist als die Limousine. Das ist aber auch typisch für Audi.