Ferrari wird 60

Neben dem Trabant hat auch eine weitere Autoschmiede Geburtstag. Das ist aber auch die einzige Gemeinsamkeit beider Autos. Unterschiedlicher können Autos nicht sein. In Maranelo feiern die Ferraristi bereits schon seit Anfang des Jahres ihr Jubiläum. Und die fette fette Party geht wohl noch bis Ende Juni.

Die Geschichte von Ferrari ließt sich wie ein Märchen, dessen Erfolg nie vorhersehbar war.

Es war einmal ein junger eifriger Enzo Ferrari (1898 – 1988), der sich vergebens bei Fiat um einen Job bewarb. Kurioser Weise ist Ferrari heute eine Goldgrube für Fiat. Nach der Ablehnung wurde Enzo Tesatfahrer bei CMN und fuhr 1919 sein ersten Grand Prix. Enzo gründete die Scuderia Ferrari 1929 und betreute zeitgleich die Boliden von Alfa Romeo. Nach einem Streit mit Alfa zog sich Ferrari zurück und beschränkte sich auf die Entwicklung eigener Rennautos. Dieses Erfolgskapitel hat bis heute bestand und ein Ende ist auch nicht in Sicht. Dank der Laudas, Schumachers und Raikkönens war, ist und bleibt wahrscheinlich Ferrari ein fester erfolgreicher Bestandteil in der Welt des Rennsports. Ferrari ist die einzige Automarke, die seit Beginn der Formel-1-Weltmeisterschaft 1950 ohne jegliche Unterbrechungen in der Formel 1 vertreten ist, welches zu schlagen gilt. Der Rennstall fuhr bis heute in den verschiedensten Rennserien mehr als 5.000 Siege ein. Ferrari’s erstes Modell war der 125 Sport mit 1,5 Liter Hubraum und unglaublichen 12 Zylindern. Bereits in seinem zweiten Rennen fuhr der 125 Sport als erster über die Ziellinie.

Aber nicht nur im Rennsport schreibt Ferrari Geschichte auch im Kundensegment ist Ferrari eines der begehrtesten Sportwagen weltweit. Zum 60igsten gibt es, wie in den Jahren zuvor einen besonderen Ferrari. Zwar kein neues Modell wie der F40 oder F50, sondern eine exklusive und auf 60 Exemplare limitierte Auflage des aktuellen 612 Scaglietti, der mit einem elektromagnetischen Glasdach ausgestattet sein wird, das sich automatisch den Lichtverhältnissen anpasst. Die 60 Exemplare sind aber bereits schon verkauft. Über den Preis kann nur spekuliert werden.