Audi Coupé, SUV und Sportler – Audi gibt Gas

Die Zukunft von Audi dürftig rosig werden. Die bereits bekannten Neuheiten von Audi begeistern bereits jetzt schon. Das größte Highlight ist sicherlich der R8, der bereits seine Markteinführung feiert. Kaum Markteinführung soll dem 420 PS starken R8 eine R10-Variante an die Seite gestellt werden. Statt 8 Zylinder erhält der R10 einen Reihen 10-Zylinder aus dem Lamborghini Gallardo. Diese Rakete soll noch in diesem Jahr vorgestellt werden. Dem will Audi noch einen drauf setzten, aller Wahrscheinlichkeit nach plant Audi einen R8 Roadster im nächsten Jahr auf den Markt zu bringen.

Eine weitere Erfolgsgeschichte ist die TT-Ära. Alle die sich sehnlichst eine S-Variante des TT gewünscht haben, werden begeistert sein, denn dass warten hat ein Ende. Der Roadster soll in der S-Version mindestens 330 Pferdestärken erhalten. Noch heißer geht es im TT Coupé ab, wohl die gleiche Motorversion aber mit einer Schönheitsoperation wird der Coupé den Kunden angeboten.

Auch die vermeintliche „Familienkutsche“ RS6 lechzt à la Tim Tayler nach noch mehr Power. Er bekommt den 5,2-Liter-V10 aus dem S6 und geht mit 540 PS an den Start.

Noch in diesem Sommer bekommt der Q7 einen 326 Ps starken V8-Diesel mit 4,2 Liter Hubraum spendiert. Allen die noch mehr wollen, sei gesagt, dass ein V-12 Diesel in der Testphase ist und nächstes Jahr beim Händler des Vertrauen stehen wird.

Anwärter auf einen Preis in der Kategorie „Schönheit des Jahres“ könnten neben den R8 auf alle Fälle auch das A5 Coupé und der S5 haben. Beide wurden bereits schon im März auf dem Genfer Salon vorgestellt. Das A5 Cabrio wird bereits 2008 das A4 Cabrio ablösen.

Bleibt jetzt nur noch zu hoffen, dass der TT-Clubsport Quattro nicht nur eine Studie bleibt, sondern schnellstens auf den Strassen zu sehen sein wird.